Startseite | Aktuelles | Surf-Tipps | Bürgermeister | Lebenslauf | Privates | Links | Gästebuch | Kontakt



Bergkamen in Stichworten

Zahlen, Daten und Fakten zur Nordbergstadt - mit Stand Oktober 2020



=> 1. Allgemeines
=> 2. Finanzen und Wirtschaft
=> 3. Schulen, Kindergärten, Kultur, Soziales, Umwelt
=> 4. Jugend, Sport und Freizeit

 

 

 

 



1. Allgemeines
Einwohner mit Hauptwohnsitz: 50.438
(Stand: 31.12.2020, Quelle: Zentrale Dienste Stadt Bergkamen)
(48.733 Einwohner, nach VZ 2011, Fortschreibung auf den 30.06.2019, Quelle: IT.NRW)
(Hinweise: drittgrößte Stadt im Kreis Unna nach Lünen und Unna.)
Geografische Lage Zwischen Dortmund und Hamm, direkt im nordwestlichen Quadranten des Kamener Kreuzes (BAB 1 und 2),
am Ostrand des westfälischen Ruhrgebietes, im Schnittpunkt von Ruhrgebiet, Münsterland, Soester Börde und Sauerland
7 Grad 38 Minuten östlicher Länge
51 Grad 37 Minuten nördlicher Breite
Oberzentrum Dortmund
direkte Nachbarstädte Hamm, Kamen, Werne, Lünen
Kreisstadt Unna
Auto-Kennzeichen UN
Rechtliche Zuordnungen Kreis Unna, Regierungsbezirk Arnsberg, Lippeverband, Regionalverband Ruhr, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Land Nordrhein-Westfalen
Landesplanerischer Status Mittelzentrum, Ballungsrandzone des Oberzentrums Dortmund
Fläche 44,83 qkm
Verkehrslage BAB A1 und A2 mit Abfahrten im Stadtgebiet, Bundesstraße B 233, mehrere Landesstraßen, DB-Güterverkehrsstrecke Hamm-Recklinghausen ("Osterfelder Bahn"), Datteln-Hamm-Kanal mit 3 Häfen, Regionalflughafen Dortmund-Wickede in ca. 12 km Entfernung.
ÖPNV VKU - Verkehrsgesellschaft Kreis Unna, Zentraler Omnibusbahnhof am Rathaus Bergkamen
Schnellbus-Linie (ca. 30 min.) zur Innenstadt Dortmund
Ortsteile Bergkamen-Mitte (17.460 Einw., Ortsvorsteher Franz Herdring), Oberaden (12.185 E., OV Michael Jürgens), Weddinghofen (10.016 E., OV Rüdiger Hoffmann), Rünthe (6.694 E., OV Klaus Kuhlmann), Overberge (3.607 E., OV Rainer Bartkowiak), Heil (536 E., OV Dirk Slotta)
(nur Hauptwohnsitz, Stand: 31.12.2020, Quelle: Zentrale Dienste Stadt Bergkamen)
Sitze im Stadtrat ab dem 01. 11. 2020, nach dem Ergebnis der Kommunalwahl vom 13.09.2020: 50 Ratsmitglieder, davon SPD = 21, CDU = 14, Bündnis90/Die Grünen = 8, Wählergruppe BergAUF Bergkamen = 3, FDP = 2, Die LINKE = 2
Hinzu kommt der in der Stichwahl am 27.09.2020 direkt gewählte hauptamtliche Bürgermeister Bernd Schäfer (SPD).
Städtepartnerschaften Hettstedt (Sachsen-Anhalt, 10/1990), Silifke (ursprünglich Tasucu) (Türkei, 10/1994), Gennevilliers (Frankreich, 01/1995), Wieliczka (Polen, 03/1995)
Mitgliedschaften Städte- und Gemeindebund, Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Kommunaler Arbeitgeberverband NRW (KAV NW), Rat der Gemeinden und Regionen Europas - Deutsche Sektion (RGRE DS), Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Deutsches Institut für Urbanistik (difu), GeoPark Ruhrgebiet, Lippetouristik, Regionalkonferenz Dortmund/Unna/Hamm, Kultursekretariat NRW Gütersloh, Kulturregion Hellweg,
Beschäftigungsförderungswerk der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna, Naturfördergesellschaft für den Kreis Unna
Parlamentarische Vertreter
EU-Parlament, aus unserer Region, über Liste:     Prof. Dr. Dietmar Köster, Witten (SPD)
Dt. Bundestag, direkt gewählt:     Oliver Kaczmarek, Kamen (SPD)
Landtag NRW, direkt gewählt:     Rüdiger Weiß, Bergkamen (SPD) (bis zur Mandatsniederlegung 05/2021)
Besonderheiten Westfalens modernster Sportboot-Hafen mit ca. 320 Liegeplätzen und kompletter Bootsinfrastruktur am Lippe-Seiten-Kanal (Datteln-Hamm-Kanal)
Römerlager in Oberaden: mit 54 ha. größtes römisches Militärlager nördlich der Alpen (11 - 8 v. Chr.) mit rekonstruierter Holz-Erde-Römermauer (Archäologischer Römerpark und Stadtmuseum)
Bergbaugeschichte als zeitweise ehemals größe Bergbaustadt Europas im und am Stadtmuseum
Bummannsburg in Rünthe: sächsisch/fränkische Doppelwall-Wehranlage
dauerhafte Lichtkunstwerke von bundesweit bekannten Küstlern im öffentlichen Raum
Begrünte Bergehalde "Großes Holz": mit 148,5 m ü. NN Landmarke und höchster Geländepunkt im östlichen Ruhrgebiet sowie mit 217 ha. Grundfläche größte Haldenlandschaft in NRW
Europäisch bedeutsame Naturschutzgebiete: Beversee und Lippeauen mit Ökologiestation

Up Seitenanfang


2. Finanzen und Wirtschaft
Städt. Haushalt 2020/2021
Bilanzsumme:     356,9 Mio EURO
Anlagevermögen:     304,7 Mio EURO
Bestand Kassenkredite: 42,0 Mio EURO (Stand 12/2020)
Aufwendungen Ergebnisplan:     147,7 Mio EURO
Investitionsvolumen Stadt:       30,9 Mio EURO
Bilanzsumme Eigenbetriebe (SEB, EBB):     152,1 Mio EURO
Investitionsvolumen Eigenbetriebe:       14,9 Mio EURO
Personal Stadt:       484 Planstellen = 404 vollzeitverrechnete Stellen; 29 Ausbildungsstellen; insgesamt ca. 600 Personen
(ohne Eigenbetriebe und ehrenamtliches Personal der Feuerwehr)
Personal Eigenbetriebe:       37 vollzeitverrechnete Stellen
 
(1. Hinweis: Alle Zahlen aus der Haushaltssatzung 2020/2021)
(2. Hinweis: Der städtische Haushalt ist seit mehreren Jahren ausgeglichen. Überschüsse werden zum Schuldenabbau und für Investitionen - insbesondere für Schulen, KiTas, Kultureinrichtungen und Sportstätten - eingesetzt.)
Steuer-Hebesätze 2020/2021
Gewerbesteuer:     480 %
Grundsteuer A:     350 %
Grundsteuer B:     670 %
(Hinweis: Die städtischen Steuersätze sind seit dem Jahr 2015 nicht erhöht worden.)
Allg. Kreisumlage 2020 38,95 %

Das bedeutet eine Zahlung durch die Stadt Bergkamen an den Kreis Unna von ca. 33,2 Millionen € pro Jahr!

Wirtschaftliche Beteiligungen GSW - Gemeinschaftsstadtwerke Kamen-Bönen-Bergkamen (42 %), UKBS - Unnaer Kreis Bau- und Siedlungsgesellschaft (14 %), VKU - Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (8,84 %), WFG - Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (10,52 %), Antenne Unna Betriebsgesellschaft (2,25 %)
Sonstige: Sparkasse Bergkamen-Bönen, GVV - Gemeindeversicherungsverband, Lippeverband
3 städtische Eigenbetriebe: SEB - Stadtbetrieb Entwässserung Bergkamen, EBB - Entsorgungsbetrieb Bergkamen, BBB - BreitBandBergkamen
Arbeitslosigkeit
Arbeitslosigkeit in Bergkamen: 9,2 %
(Stand: 30.05.2021, Quelle: Bundesagentur f. Arbeit)
Größere Produktionsunternehmen Chemie-Firmen: Bayer AG (ehemals Schering AG), mit heute ca. 1.500 Beschäftigten größter Arbeitgeber der Stadt, Lanxess Organometallics GmbH (ehemals Chemtura), HuntsmanClariant, Klaus-Chemie;
Recycling-Firmen: Umweltkontor (Gebrauchtholz), M+R Recycling Solutions (Elektronikschrott)
Energie: 800-MW-STEAG-Kraftwerk (Steinkohle), RWE Innogy Biomasse-Kraftwerk, 2 Mingas-Power-Grubengas-Kraftwerke, 1 AGR-Deponiegas-Anlage, 1 private Biomasse-Anlage, 2 private Windkraftanlagen, zahlreiche Photovoltaikanlagen
Andere: Bulten (PKW-Zulieferer: Spezialschrauben), Adam Kühlerfabrik (Kühlaggregate), Busemann (Speiseeis, Popcorn), Glas Büscher, We-No-Fensterfabrikation, RS-Technik (Rohrsanierungen)
Größere Dienstleistungsunternehmen Sparkasse Bergkamen-Bönen, Volksbank Kamen-Werne
beta-Eigenheim-Gesellschaft, Nordberger Gebäudereinigung, Kopetzki Gebäudereinigung, Vehling Reisedienst, Rütershoff & Dornseifer (Großhandel Genussmittel), Kamps Gruppe (Automobile der gehobenen Klasse, Immobilien)
Zentrale der Poco Einrichtungsmärkte,
Logistik und Großhandel: Herbert Held KG (Haustechnikbedarf); DHL; EuroBaustoff-Zentrallager Westfalen (Baubedarf); Neuseelandhaus (Manuka-Honig)
Sonstige: CPS (PKW-Aufbereitung)
Einrichtungen der Weiterbildung und Qualifizierung FAKT Campus (bis 2010: RAG Bildung, danach bis 2018: TÜV Nord Bildung), GPS Krankengymnastikschule, Altenpfleger-Schule, Multi-Kulturelles Forum Lünen, Opel-Ausbildungszentrum, tbz Bildung - Technologie- und Berufsbildungszentrum, RWTÜV-Akademie, FAW Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Volkshochschule Bergkamen (Nachholen von Schulabschlüssen, Sprach- und Integrationskurse), VPT Verband Physikalische Therapie Nordrhein-Westfalen
Größere Unternehmen des Einzelhandels Kaufland, Kaufhaus Schnückel, Berlet-Elektrofachmarkt, Poco-Einrichtungsmarkt, Mode-Kroes, Centershop-Allround-Discounter (2x), Dänisches Bettenlager, Globus-Baumarkt, Roettger-Gartencenter, Reifenbörse Arnold, Autobedarf Maschmeyer, Rossmann
mehrfach: Norma, Rewe, Netto, Aldi, Lidl u. Plus
Einzelhandel-Kennziffern
Einzelhandelsumsatz: 291 Mio €     (2016: 261 Mio. € / 2003: 238,9 Mio € / 1997: 185,6 Mio €)
Zentralitätskennziffer: 107,0 (D=100)   d. h. Bergkamen ist ein attraktiver Einzelhandelsstandort!
(Wirtschaftsdaten 2020 der IHK zu Dortmund, Dortmund August 2020)   

Up Seitenanfang


3. Schulen, Kindergärten, Kultur, Soziales, Gesundheit, Umwelt
Schulen 7 Grundschulen (6 mit "Offener Ganztags-Grundschule - OGS"), 2 Realschulen, 1 Gesamtschule, 1 Gymnasium, je eine Förderschule des Kreises Unna mit den Schwerpunkten "Geistige Entwicklung" bzw. "Emotionale und soziale Entwicklung"
verschiedene Weiterbildungseinrichtungen
Kindertagesstätten 24 KiTa (darunter 12 Familienzentren)
Zusätzlich ca. 10 Krabbel-, Spiel- und Lern- bzw. Eltern-Kind-Gruppen sowie ein gut ausgebautes Betreuungsangebot bei qualifizierten Tagesmüttern
Ein Jugendamts-Elternbeirat vertritt die Interessen der Eltern.
Familienservice städt. Familienbüro im Rathaus als Zentrum für alle Fragen der Kinderbetreuung,
mit Besuchsdienst für Eltern von Neugeborenen
Familientreff Pestalozzihaus
Einsatz von Familienhebammen bei Bedarf
Adoptionsvermittlungsstelle
Erziehungsberatungstelle
Vermittlung von Familienpaten
Familien- und Schuldnerberatungsstellen
Kulturelle Angebote Musikschule, Jugend-Kunstschule (inkl. Parkour-, Hip-Hop- und Streetdance-Kurse), Volkshochschule, Stadtbibliothek (mit Teenage-CD-Library, Jugendbibliothek, Medienecke sowie einem Selbstlernzentrum mit 12 PC-Arbeitsplätzen mit Internetzugang), Stadtmuseum mit Sonderausstellungen, museumspädagogischen Angeboten (römische Geschichte und Bergbau) und Museumscafé, Kunstgalerie "sohle 1" mit Kleinkunst-Bühne, Studio-Theater mit 415 Plätzen, Jugend-Sinfonieorchester "Bachkreis", zahlreiche Chöre, Gesangsvereine, Orchester, Theater- und Tanzgruppen u.a.
Soziale, integrative und gesundheitliche Angebote Seniorenbüro im Rathaus, Seniorenhilfering, 6 Pflegeheime, 2 Tagespflegeeinrichtungen, 2 Wohnanlagen mit Service für ältere Menschen, 2 Pflegewohngemeinschaften, Gruppenbetreuungsangebote und Altentagesstätten, städt. Fachausschuss f. Soziales, Familie, Gesundheit und Senioren, städt. Behindertenbeirat, Behindertenwerkstätten Ev. Perthes-Stiftung e.V., Kontakt- und Beratungsstelle Sonnenstrahl der PSAG e.V., Bergkamener Netzwerk Demenz

Städt. Integrationsbüro, Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna (kiz, ehemals RAA), Integrationsrat, Flüchtlingshelferkreis mit Flüchtlingscafé, bergkamener.integrations.netzwerk b.i.n., Interreligiöses Frauennetzwerk Bergkamen, Arbeitskreis Demokratie (früher: AK gegen Rechts), Runder Tisch "Kind im Zentrum", Familienpaten, Gesundheitslotsinnen
amblanter und stationärer Beatmungspflegedienst
Jugendpsychiatrische Tagesklinik
Gerontopsychatrische Tagesklinik
Reithalle für therapeutisches Reiten
zahlreiche Selbsthilfegruppen, Angebote von Kirchen, AWO, Caritas, Diakonie und Rotem Kreuz

Natur und Umwelt Landwirtschaftlich Flächen im Stadtgebiet: 38,7 %. Waldanteil im Stadtgebiet: 12,1 % (Hinweis: viertbester Wert im Kreis Unna)
Wasserflächen: Lippe, Seseke, Beverbach, Beversee, Mergelkuhle-See, Wieckenbusch-Teich, Schwanen-Weiher, Wasserpark, Datteln-Hamm-Kanal
4 Naturschutzgebiete: Mühlenbruch, Heil (Nordseite Kanal, westlich Kraftwerk), Beversee-Gebiet und Lippeauen; die beiden letzteren FFH-Gebiete
zahlreiche Landschaftsschutzgebiete, Seseke-Landschaftspark
begrünte Bergehalde "Großes Holz"
innerstädtische Wald und Parkanlagen: Römerbergwald, Lüttke Holz, Wasserpark, Stadtpark, Mergelkuhle, Wieckenbusch, Romberger Wald, 7 Kleingartenanlagen
Ökologie-Station in Bergkamen-Heil, mit Westfälischem Umweltzentrum, Biologischer Station, Naturfördergesellschaft, Greifvogel-Auffangstation, autochthoner Baumschule, Tourismusangebote "Grüner Rucksack", Neuland-Zerlegebetrieb, Gästehaus
2018/2019: Erarbeitung und Verabschiedung eines umfangreichen Klimaschutzkonzeptes
seit Jahren kontinuierliche energetische Sanierung von Schulen, KiTas, Sporteinrichtungen etc. zur Energieeinsparung und CO2-Reduzierung
11.07.2019: der Rat der Stadt ruft den "Klimanotstand" aus

Up Seitenanfang


4. Jugend, Sport und Freizeit
Sportanlagen 1 Sportboothafen (Westfälisches Sportbootzentrum)
1 Eis- und Rollsporthalle, 1 Hallenbad, 1 Frei- und Wellenbad
1 Natur-Freibad an der Lippe
3 Dreifach-Turnhallen, 1 Doppelturnhalle, 18 andere Turn- und Sporthallen, insgesamt 2.000 Tribünenplätze, 10 Freiluft-Sportplätze und Stadien, darunter 5 moderne Kunstrasenplätze, 1 Kunstrasen-Kleinspielfeld
5 Schulsportanlagen
2 Trendsportanlagen (Beachhandball u. Beachvolleyball)
4 Tennisanlagen mit 24 Plätzen, 5 Schießsportanlagen, 2 Bogenschießanlagen, Kanuclub und Motorboot-Sportclub jeweils mit Bootshaus, 3 Reitsportanlagen (darunter 1 Westernreitzentrum)
mehrere Fitness-Center
1 überregionales Jagd- und Schießsportzentrum
Speziell für Kinder und Jugendliche 43 städtische Kinderspielplätze, darunter 13 große Schwerpunktspielplätze, inkl. Abenteuerspielplatz Wasserpark (hinzu kommen die öff. Spielplätze auf Schulhöfen u. in Kleingartenanlagen), 27 Bolzplätze und Ballspielflächen, 8 Rollhockey- und Streetballflächen, 1 Mountain-Bike-Anlage
3 städt. Jugendheime mit Tonstudio, Gruppenangeboten, Jugend-Disco, Escape-Rooms u.a.
4 überdachte freie Außen-Jugendtreffs
Streetwork-Anlaufstelle "Anstoß"
Kinder- und Jugendbüro im Rathaus; regelmäßiges Jugendforum als Beteiligungsgremium für Jugendliche
Stadtbücherei mit speziellen Angeboten für Kinder und Jugendliche
Musikschule und Jugend-Kunstschule
Kinder-Theater-Festival, Ferienspielaktion
Kinderspielhalle "Monkey Island"
Offene Freizeitangebote von Streetwork und Jugendbüro Bergkamen: Kultur, Musikkneipe und Discos
Großveranstaltungen: Jugend-Volleyballturnier (SuS Oberaden), Tura-Schwimmfest u.a.
Vereinssport mit ca. 40 Sportarten in 51 Sportvereinen mit über 10.500 Mitgliedern, davon etwa 3.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (d.h. 50 % aller Bergkamener Jugendlichen sind in Sportvereinen aktiv!)
Besonderheiten im Sport:
Bundesliga-Damen-Eishockey (mehrfacher Deutscher Meister), Casting-Europameister, Seifenkistengruppe mit landes- und bundesweiten Erfolgen, Westernreitzentrum
Radwanderrouten Römer-Lippe-Route, Emscher-Park-Radweg, IBA-Radwanderweg, Rundkurs Ruhrgebiet, Route der Industriekultur, Landesgartenschau-Route, Deutsche Fußball Route NRW
innerstädtisches und regionales Radwegenetz
Regelmäßige Großveranstaltungen (ohne Corona!) Hafenfeuer, Ostermarkt im Stadtmuseum, BlumenBörse, Marina-Hafenfest, Weingenuss am Wasser, Künstler-Sommerakademie, Sommerkulturveranstaltungen, Museumsfest (Schwerpunkt Römer oder Bergbau), Bergkamener Lichtermarkt, Weihnachtsmärkte
Stadtteilfeste, Schützenfeste, Sportturniere u.a.
Sonstige Freizeitangebote 92 km markierte Wanderwege, Lauf- und Walking-Strecken, 1 Minigolfanlage, Angelmöglichkeiten an Lippe, Datteln-Hamm-Kanal und Mergelkuhle-See
Offene Angebote: Lauftreffs (Jogging, Walking, Nordic-Walking) und Sportabzeichentreffs
FLVW-FitnessPark Bergkamen (Pilotangebot in Westfalen!)
Fitness- und Freizeitzentren wie California, AktivPark, fit plus, iFit, Limitless u.a.
Schulen für Sportbootführerschein, Ballett, Tanzen, Yoga, Kampfsport
sehr reges Vereinsleben: Schützen-, Karnevals-, Knappen-, Kleintierzüchter-, Kleingarten-, Theater-, Gesangs- und andere Vereine

Up Seitenanfang


Zurück zu "Arbeitsschwerpunkte" | Weiter zu "Probleme und Lösungen"


Startseite | Aktuelles | Surf-Tipps | Bürgermeister | Lebenslauf | Privates | Links | Gästebuch | Kontakt